Berlin-Mitte : Unbekannter versprüht Pfefferspray in Schule

In Gesundbrunnen hat heute ein bislang Unbekannter Reizgas im Flur einer Oberschule versprüht. Mehrere Schüler und Lehrer mussten daraufhin in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

Plötzlich reizte Pfeferspray ihre Augen: Als Schüler und Lehrer der Ernst-Reuter-Oberschule in Gesundbrunnen am Donnerstag vormittag gegen 10.15 Uhr nach der Unterrichtspause durch den Mensabereich zurück in die Klassen gingen, klagten sie über Augen-, Hals- und Koipfschmerzen sowie Atembeschwerden. Laut Polizei hatte offenbar ein Unbekannter Reizgas im Flur der Schule versprüht. Sechs Lehrer und sieben Schüler wurden ambulant behandelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar