Berlin-Mitte : Verstorbener Radfahrer identifiziert

Am Montag wurde ein Radfahrer auf der Mollstraße von einem Lkw überrollt. Die Polizei hat ihn jetzt identifiziert.

Mit dem Fahrrad durch Berlin ist oft gefährlich (Symbolbild).
Mit dem Fahrrad durch Berlin ist oft gefährlich (Symbolbild).Foto: dpa

In Berlin-Mitte ist am Montag ein Radfahrer bei einem Abbiegeunfall mit einem Lkw zu Tode gekommen. Seine Identität blieb bislang unbekannt. Jetzt teilt die Polizei mit, dass es sich um einen 46-jährigen Mann handelt.

Der Radler fuhr gegen 12 Uhr auf dem Radschutzstreifen der Mollstraße in Richtung Wedding. An der Kreuzung Mollstraße Ecke Otto-Braun-Straße wurde er von einem rechtsabbiegenden Lkw erfasst. Der Radfahrer verstarb noch am Unfallort. Der Kraftfahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. (Tsp)