Berlin-Moabit : Fußgängerin stirbt nach Abbiegeunfall mit Lkw

Am Freitagvormittag wurde eine Fußgängerin von einem rechts abbiegenden Lkw erfasst und schwer verletzt. Die 83-Jährige verstarb später im Krankenhaus.

Polizeieinsatzwagen. Symbolbild.
Polizeieinsatzwagen. Symbolbild.Foto: dpa

Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw schwer verletzt und verstarb später im Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich in Moabit am kleinen Tiergarten gegen 11.30 Uhr.

Der Lkw-Fahrer war auf der Stromstraße in Richtung Turmstraße unterwegs. An der Kreuzung Stromstraße/Turmstraße bog der Fahrer rechts ab und erfasste die 83-Jährige. Die Frau erlitt schwere Verletzungen am Kopf und an den Beinen und wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Sie erlag dort ihren Verletzungen. (Tsp)