Berlin-Moabit : Fußgängerin von Lkw überfahren

Eine 56-jährige Fußgängerin wurde am Montagmorgen von einem rückwärtseinparkenden LKW-Fahrer überrollt. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

In Moabit kam es am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen der Berliner Polizei wurde eine 56-jährige Fußgängerin gegen 9.30 Uhr in der Perleberger Straße von einem LKW überrollt, als dessen 56-jähriger Fahrer rückwärts in die Einfahrt eines Einkaufszentrum fahren wollte. Die Frau erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen im Gesicht und wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo sie notoperiert wurde.

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de