Berlin-Moabit : Schlägerei vor dem Lageso

In der Turmstraße ist es in der Nacht zum Mittwoch zu einer Schlägerei zwischen einem Sicherheitsmitarbeiter und einem anderen Mann gekommen.

Foto: dpa/Archiv

Zwei Männer haben sich in der Nacht zum Mittwoch vor dem Amt für Gesundheit und Soziales (Lageso) in Berlin-Moabit eine tätliche Auseinandersetzung geliefert. Ein alkoholisierter 35--Jähriger gab an, kurz nach Mitternacht von einem Sicherheitsmitarbeiter mit Schlägen und Tritten malträtiert worden zu sein, wie die Polizei mitteilte.

Daraufhin habe er den 23-jährigen Security-Mann mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht. Herbeigerufene Beamte entschärften die Situation. Die beiden Streitenden zeigten sich gegenseitig an. Dem alkoholisierten 35-Jährigen wurde von den Polizisten ein Platzverweis bis zum nächsten Tag ausgesprochen. Die Hintergründe des Streits waren zunächst unklar.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben