Berlin-Neukölln : 19-Jähriger wird schwer mit Messer verletzt

Eskalation auf einer Party in Neukölln: Ein Unbekannter greift einen jungen Mann an.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine Party in der Neuköllner Ringbahnstraße endete in der Nacht zum Dienstag mit einem Rettungseinsatz: Nach Angaben der Polizei gab es auf der Feier gegen 3.30 Uhr einen Streit zwischen Gästen. Als ein 19-Jähriger beschwichtigend dazwischen ging, zog ein Unbekannter ein Messer und stach dem jungen Mann in den Bauch. Der Verletzte musste in einem Krankenhaus notoperiert. Der Täter konnte flüchten, nun ermittelt die Kriminalpolizei.

17 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben