Berlin-Neukölln : Betrunkener randaliert im Bus

Erst randaliert er im M46, dann tritt er Polizisten: Betrunkener 29-Jähriger nach Reizgaseinsatz festgenommen

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.25 Uhr hat ein 29-Jähriger in einem BVG-Bus der Linie M46 randaliert und dann zwei Polizisten getreten und geschlagen, die ihn festnehmen wollten. Daraufhin setzten die angegriffenen Polizisten Reizgas ein und nahmen den Mann fest, der außerdem noch Beleidigungen ausstieß. Beim Einsatz des Reizgases wurden der Tatverdächtige und ein 18-jähriger Fahrgast leicht verletzt. Während der 18-Jährige am Ort von Rettungssanitätern behandelt wurde, brachten die Helfer den Festgenommenen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Da der 29-Jährige offenbar alkoholisiert war, wurde ihm in der Klinik auch Blut abgenommen. Die attackierten Polizisten erlitten leichte Verletzungen und beendeten den Dienst.