Berlin-Neukölln : Lokal in Rudow überfallen

Zwei Unbekannte überfielen in der Nacht zu Freitag ein Lokal in Rudow und raubten Geld.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Kitty Kleist-Heinrich

In der Nacht zu Freitag überfielen zwei Unbekannte ein Lokal in Rudow. Nach Angaben der Mitarbeiter betraten gegen 2.45 Uhr zwei Maskierte das Lokal in der Lieselotte-Berger-Straße. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Einer der beiden soll sich sofort zum Tresen begeben und Geld von einem 47 Jahre alten Angestellten gefordert haben. Seine 48-jährige Kollegin erhob einen Baseballschläger, um die Täter zu verscheuchen. Daraufhin schlug der zweite Täter mit einem Hammer auf einen Tisch, an dem sich Gäste befanden. Anschließend kamen die Angestellten den Forderungen der Kriminellen nach.

Die Täter flüchteten mit einem Auto, in dem sich eine dritte Person befand, in Richtung Waltersdorfer Chaussee. Zuvor besprühten sie die Mitarbeiter mit Pfefferspray. Beide Angestellten sowie zwei Gäste erlitten Atemwegsreizungen. (Tsp)