Berlin-Neukölln : Mordverdacht: Frau festgenommen

In der Emser Straße entdeckte die Polizei am Dienstagmittag auf Hinweis der Frau ihren toten Mann. Nun steht sie unter Verdacht, ihren Ehemann getötet zu haben.

Foto: dpa

Am Dienstagmittag wurde eine Frau nach einem Tötungsdelikt in Neukölln vorläufig festgenommen. Nach Hinweis der 54-Jährigen entdeckten Polizeibeamte gegen 13 Uhr in einer Wohnung in der Emser Straße ihren leblosen, 65 Jahre alten Mann. Es besteht der Verdacht, dass die Frau ihren Ehemann getötet hat. Die Hintergründe und der genaue Tathergang sind Gegenstand der Ermittlungen, die die Mordkommission übernommen hat.