Berlin-Neukölln : Unbekannte bewerfen Polizeiauto mit Pflasterstein

Zwei Beamte fuhren auf der Karl-Marx-Straße, als plötzlich ein Stein auf das Dach ihres Streifenwagens prallte.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Während der Fahrt auf der Karl-Marx-Straße in Richtung Hermannplatz ist ein Streifenwagen offenbar mit einem Pflasterstein beworfen worden. Laut Polizei hätten zwei Beamte am Sonnabend gegen 10.30 Uhr einen Aufprall wahrgenommen - und fanden kurz darauf einen Schaden am Fahrzeugdach kurz vor der Frontscheibe. Nun wird ermittelt, wer den Stein geworfen hat. (Tsp)

+++

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de