Berlin-Pankow : Bei Schlägerei mit Stein geschlagen

Der Streit einer Männergruppe eskalierte Dienstagnacht in eine Prügelei. Ein 25-Jähriger wurde ins Gleisbett gestoßen und mit einem Stein auf den Kopf geschlagen.

Symbolbild.
Symbolbild.Foto: dpa

Rund zwei Dutzend Menschen waren in der Nacht zu Dienstag in eine Schlägerei in Berlin-Pankow involviert. Davor sei aus bislang unklarem Hintergrund ein Streit zwischen einer Gruppe von zwanzig Männern sowie einer Vierergruppe entbrannt, wie die Polizei mitteilte.

Ein 25-Jähriger aus der Vierergruppe sei in einem Gleisbett der Straßenbahn zu Boden gestoßen, mit einem Stein auf den Kopf geschlagen und gegen den Oberkörper getreten worden. Er wurde schwer, seine drei Begleiter leicht verletzt. Die Angreifergruppe flüchtete laut Polizei unerkannt. (dpa)