Berlin-Pankow : Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und übersah einen Motorradfahrer. Dieser kam schwerverletzt in eine Klinik.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Freitagabend ist ein Motorradfahrer in Prenzlauer Berg schwer verletzt worden. Gegen 19 Uhr befuhr der 23-Jährige die Wisbyer Straße, als ihn ein aus der Gudvanger Straße kommender 40-jähriger Smart-Fahrer übersah, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Smart-Fahrer, ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, verletzte sich leicht. Tsp