Berlin-Prenzlauer Berg : Mann wird von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Nach Angaben der Polizei überquerte der Mann telefonierend die Gleise und übersah an der Wisbyer Straße eine Tram.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 16.10 Uhr in der Wisbyer Straße in Prenzlauer Berg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte ein 53-jähriger Mann telefonierend die Straßenbahngleise und übersah dabei offenbar eine herannahende Tram der Linie 12, die in Fahrtrichtung Weißensee / Pasedagplatz unterwegs war.

Trotz einer Gefahrenbremsung und abgegebenen Warnsignals des 54-jährigen Straßenbahnfahrers erfasste er den Fußgänger, der anschließend mit lebensbedrohlichen Kopf- und Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus kam und zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Der Fahrer der Tram blieb unverletzt. (Tsp)

19 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben