Update

Berlin-Spandau : Brand in einem Mehrfamilienhaus

In einer Wohnung in einem Spandauer Mehrfamilienhaus brannte es, die Feuerwehr war mit 48 Kräften im Einsatz.

Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild).
Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Am Freitagvormittag brach in einem Einfamilienhaus in Spandau ein Feuer aus. Wie die Feuerwehr über Twitter mitteilte, war sie in der Zweibrücker Straße mit 48 Kräften im Einsatz, um den Brand in einer Wohnung in der ersten Etage zu bekämpfen und Personen zu retten. Wenig später die Entwarnung: Die Wohnung war unbewohnt, es brannten Möbel, verletzt wurde niemand. Tsp