Berlin-Spandau : Mann ersticht Mitbewohnerin

Ein weiterer Bewohner alarmierte kurz nach 6 Uhr morgens die Polizei. Die Frau verstarb noch am Tatort.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).Foto: picture alliance / dpa

Ein 52 Jahre alter Mann hat seine Mitbewohnerin in ihrer Wohnung in Spandau erstochen. Kurz nach 6 Uhr morgens hat ein weiterer Mitbewohner die Polizei alarmiert, nachdem er von der Tat erfahren hatte.

Das 62-jährige Opfer verstarb nach vergeblichen Versuchen der Reanimation durch die Rettungskräfte. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Das Landeskriminalamt nahm nun die Ermittlungen auf. Die Tathintergründe sind noch unbekannt. Tsp