Berlin-Tempelhof : Bus erfasst beim Abbiegen Radfahrerin – schwer verletzt

Ein Busfahrer wollte vom Tempelhofer Damm rechts abbiegen, während eine Radfahrerin geradeaus fuhr. Bei dem Unfall erlitt sie schwere Verletzungen.

Ella Simon
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Montagabend ist eine 59-jährige Radfahrerin am Tempelhofer Damm von einem rechtsabbiegenden Bus schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog der 49-jährige Fahrer der Linie 184 gegen 20 Uhr in die Albrechtstraße ein und erfasste hierbei die geradeaus überquerende Radfahrerin. Ein Notarzt behandelte die Frau direkt am Unfallort. Sie wurde wenig später mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Erst Anfang des Monats ist ein 34-jähriger Radfahrer in Adlershof von einem rechtabbiegenden Container-Lkw der BSR überfahren worden. Der Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.