Berlin-Tempelhof-Schöneberg : Fußgängerin durch Auto schwer verletzt

Eine 66-jährige Fußgängerin wollte bei Grün die Straße überqueren und wurde von einem Auto erfasst.

Foto: dpa/Archiv

Gegen 18.50 erfasste eine 51-jährige Autofahrerin eine 66 Jahre alte Passantin beim überqueren einer Straße Mariendorf und verletzte sie schwer. Die Autofahrerin fuhr mit ihrem Renault auf der Reißeckstraße in Richtung Britzer Straße und wollte links in die Straße Am Heidefriedhof abbiegen. Vor ihr fuhr ein Linienbus, der ebenfalls in die Straße abbiegen wollte und soll ihr so die Sicht versperrt haben. So erfasste die Autofahrerin die 66-jährige Passantin, die die Straße offenbar bei Grün überquerte. Die Fußgängerin erlitt durch den Unfall Rumpf-und Beinverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (Tsp)

26 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben