Berlin-Tiergarten : Betrunkener Radler rammt Auto

Sonnabendfrüh fand ein Polizist einen bewusstlosen Radfahrer in Tiergarten. Der 29-Jährige war betrunken und hatte ein geparktes Auto gerammt.

Fahrradfahrer in Berlin. (Symbolbild)
Fahrradfahrer in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Gegen 4.20 Uhr bemerkte der Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes den Schwerverletzten auf der Straße des 17. Juni liegend, unweit seines Fahrrades. Ermittlungen ergaben, dass der 29-Jährige mit seinem Rad gegen ein geparktes Fahrzeug gestoßen war, anschließend stürzte und kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Nach Polizeiangaben stand er deutlich unter Einfluss alkoholischer Getränke. Ein Rettungswagen brachte den nunmehr wieder Ansprechbaren mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Hier wurde dem Mann auch Blut entnommen, um die exakte Alkoholisierung zu ermitteln.