Berlin-Wannsee : Radfahrer in Wannsee verletzt

Ein Radfahrer übersieht einen Pkw beim Linksabbiegen. Es kommt zum Zusammenstoß. Der 58-Jährige stürzt und verletzt sich an der Schulter.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

In Wannsee hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er war gegen 22.30 Uhr auf der Königstraße unterwegs in Richtung Kronprinzessinnenweg. Beim Einbiegen in den Kronprinzessinnenweg übersah er vermutlich einen Nissan beim Linksabbiegen, so der bisherige Ermittlungsstand der Polizei.

Der 58-jährige Radfahrer stürzte bei dem Zusammenstoß und verletzte sich an der Schulter. Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Ermittlungen dauern an. (Tsp)

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de