Berlin-Weißensee : Jugendlicher mit Down-Syndrom vermisst

Der 16-Jährige hat sich am Samstagmittag in Weißensee von seiner Gruppe entfernt. Die Polizei bittet um Mithilfe

Polizeieinsatzwagen. Symbolbild.
Polizeieinsatzwagen. Symbolbild.Foto: dpa

Seit Samstagmittag wird ein Jugendlicher aus Weißensee vermisst. Das teilte die Berliner Polizei am frühen Abend mit. Der 16-jährige Justin Paechnatz, der das Down-Syndrom hat, befand sich gegen 12 Uhr mit seiner Gruppe und Betreuern an der Albertinen- Ecke Amalienstraße auf einem Spaziergang, als er plötzlich mit seinem behindertengerechten Dreirad davonfuhr und sich schnell entfernte. Justin ist völlig orientierungslos. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Personenbeschreibung:

-       16 Jahre alt

-       weite Stirn

-       dunkelblonde Haare

-       Down-Syndrom

 

Justin trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine graue Jogginghose und eine blaue Windjacke.

 

Die Kriminalpolizei fragt:

-       Wer hat Justin gesehen?

-       Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

-       Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Direktion 1 unter der Telefonnummer (030) 4664-171100 oder an jede andere Polizeidienststelle.