Berlin-Zehlendorf : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer zog sich beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwere Verletzungen am Oberkörper zu. Er musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Der dreijährige Junge wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Der dreijährige Junge wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.Foto: Archiv

Am Donnerstagnachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall ein 32-jähriger Kradfahrer schwer verletzt.

Der Berliner Polizei zufolge befuhr eine 75-jährige Pkw-Fahrerin die Onkel-Tom-Straße in Richtung Koenigsallee und wollte links in den Escherhauser Weg abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Beim Sturz zog sich dieser schwere Verletzungen am Oberkörper zu.

Der Verletzte musste daraufhin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar