Brand in Pankow : Wohnung in Flammen – Bewohner in Sicherheit gebracht

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Pankow ausgebrochen. Mehrere Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).Foto: picture alliance / dpa

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Berlin-Pankow ist ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Menschen mussten in der Nacht zu Samstag von Rettern in Sicherheit gebracht werden, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Zwei Bewohner retteten sich selbstständig aus dem teilweise verqualmten Gebäude im Ortsteil Niederschönhausen. Nach ersten Erkenntnissen brannten Möbel. Das Feuer wurde gelöscht.

[In unseren Leute-Newslettern berichten wir wöchentlich aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Zur Schadenshöhe gab es keine Angaben. (dpa)