Brennende Fahrzeuge in Neukölln : Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Im Ortsteil Britz ist in der Nacht ein Mercedes vollständig ausgebrannt, ein daneben stehender Kleinlaster wurde beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: Snapshot / Imago

In Britz sind in der Nacht zu Freitag zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten Passanten gegen 2.55 Uhr an zwei Autos im Tempelhofer Weg die Rauchentwicklung und riefen Feuerwehr und Polizei. Bei dem Brand wurde ein Mercedes komplett zerstört, das Feuer griff auch auf einen daneben geparkten Ford-Kleinlaster über. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die Feuerwehr war wegen der Löscharbeiten bis kurz nach fünf Uhr morgens vor Ort. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar