Einbruch in Berlin-Mitte : Diebe fahren rückwärts mit VW in Modeladen

Unbekannte sind rückwärts mit einem Auto in das Schaufenster eines Geschäfts in der Markgrafenstraße gefahren. Sie stahlen hochwertige Kleidung und Handtaschen.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Eine Nachbarin hörte nachts um drei einen lauten Knall – dann schlugen die Diebe zu. Mehrere Unbekannte sind in der Nacht zu Montag rückwärts mit einem VW durch die Schaufensterscheibe eines Modeladens in der Markgrafenstraße in Berlin-Mitte gefahren und haben hochwertige Kleidung und Handtaschen gestohlen. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Die Anwohnerhin, die die Polizei rief, habe demnach ausgesagt, gegen drei Uhr einen Knall gehört und daraufhin auf ihren Balkon gegangen zu sein. Von dort aus habe sie beobachtet, wie das Fahrzeug in das Geschäft fuhr und die verglaste Front zerstörte, sodass drei Männer den Laden betreten konnten. Sie entkamen mit dem Auto und der Beute. Die Polizei ermittelt jetzt wegen schweren Diebstahls. (dpa/Tsp)