Einsatz in Lichterfelde : Bande von Tankstellen-Räubern festgenommen

Polizeibeamte haben eine Bande mutmaßlicher Tankstellen-Räuber gefasst. Drei festgenommene Männer erhielten Haftbefehle.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Zwei der Festgenommenen waren einer Zivilstreife in der Nacht zum Freitag aufgefallen, weil sie sich gegen 22.10 Uhr auffällig dem Eingang einer Tankstelle an der Königsberger Straße im Steglitzer Ortsteil Lichterfelde näherten. Zu diesem Zeitpunkt war ein Angestellter der Tankstelle gerade dabei, die Eingangstür zu verschließen. Die Beamten handelten sofort, sie nahmen beide 20 und 19 Jahre alten Männer fest.

Anschließend ergriffen sie auch einen mutmaßlichen 19-jährigen Komplizen des Duos. Dieser wartete ganz in der Nähe in einem Mercedes, der vermutlich als Fluchtauto dienen sollte. Im Wagen entdeckten die Beamten Schreckschußwaffen sowie verschiedene Gegenstände zum Maskieren. Das Trio steht im Verdacht, bereits weitere Tankstellen überfallen zu haben. Gegen alle drei erließ ein Richter Haftbefehle. CS

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben