Fahrbahnsanierung : Schillingbrücke bis Anfang November gesperrt

Weil Schäden im Bereich der Zufahrt festgestellt wurden, wird die Sperrung der Schillingbrücke verlängert. Fußgänger und Radfahrer sind ausgenommen.

Diesmal betrifft die Sperrung nicht die Oberbaumbrücke, sondern die Schillingbrücke.
Diesmal betrifft die Sperrung nicht die Oberbaumbrücke, sondern die Schillingbrücke.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Die Sperrung der Schillingbrücke wird ausgeweitet: Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten bleibt die Spreebrücke in Friedrichshain-Kreuzberg bis Anfang November für den Verkehr gesperrt, wie die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) via Twitter mitteilte.

Zunächst sollte die Brücke nur bis Ende Oktober in beiden Richtungen für die Bauarbeiten gesperrt werden. Nun aber wurden laut VIZ weitere Schäden entdeckt, die sich an der Fahrbahn im Bereich der Brückenzufahrt befänden. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke zwischen Holzmarktstraße und Köpenicker Straße weiterhin überqueren. Die Brücke selbst gehört laut „Kauperts“ zum Ortsteil Friedrichshain, sie mündet in südlicher Richtung in den Bezirk Mitte. (Tsp)