Festnahme in Oberschöneweide : Einbrecher steigen in Hochparterre-Wohnung ein

Gemeinsam mit zwei weiteren Männern soll ein 17-Jähriger einen Einbruch in Treptow-Köpenick begangen haben. Seine Komplizen flüchteten.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

In Oberschöneweide ist in der Nacht zu Montag ein 17-Jähriger festgenommen worden, der einen Einbruch begangen haben soll. Wie die Polizei mitteilte, hörte ein 19-Jähriger gegen 2 Uhr verdächtige Geräusche in der Küche seiner Wohnung und traf dort auf zwei Männer, die mutmaßlich über ein angekipptes Fenster in die Hochparterre-Wohnung gelangten.

Draußen soll dritter Mann Schmiere gestanden haben, der gemeinsam mit einem der mutmaßlichen Einbrecher flüchtete. Der 19-Jährige hielt den 17-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er wurde festgenommen, die Kriminalpolizei ermittelt. (Tsp)