Update

Feuer auf Pferdehof in Lübars : Mehrere Lagerhallen brannten – 15 Tiere aus Ställen gerettet

Im Reinickendorfer Ortsteil Lübars steht ein Pferdehof in Flammen. Das Feuer hat drei Hallen mit Stroh, Ställe und eine Werkstatt erfasst.

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Rauchwolken über Lübars: Am Montag bekämpfte die Feuerwehr dort einen Brand auf einem Pferdehof am Alten Bernauer Heerweg. 115 Einsatzkräfte gingen gegen die Flammen vor. Zuallererst brachten sie 18 Pferde in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Laut Feuerwehr wüteten die Flammen in drei Lagerhallen mit Stroh von je 300 Quadratmetern sowie in angrenzenden Ställen und einer Werkstatt.

Eine Ausbreitung des Brandes konnte verhindert werden, bis zum späten Nachmittag war das Feuer weitgehend unter Kontrolle. Schwierigkeiten bereitete anfangs die Wasserversorgung. Löschwasser musste über eine lange Schlauchleitung herbeigepumpt werden. Die Brandursache war bis zum Abend unklar.