Handtasche am Halleschen Tor gestohlen : 20-Jährige bei Überfall in Kreuzberg am Kopf verletzt

Eine junge Frau stiehlt einer anderen jungen Frau die Handtasche, schlägt ihr ins Gesicht und tritt nach ihrem Kopf. Kurz darauf wurde sie gefasst.

Tatort Berliner U-Bahn.
Tatort Berliner U-Bahn.Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Bei einem Überfall am Montagabend am Halleschen Tor in Kreuzberg verletzte eine junge Frau eine 20-Jährigen und stahl ihr die Handtasche. Die Täterin wurde kurz darauf festgenommen. Gegen 20.15 Uhr überfiel die Diebin die 20-Jährige auf dem U-Bahnhof, schlug dem Opfer ins Gesicht und drückte ihren Kopf mehrfach auf den Boden.

Nachdem sie der Verletzten auch gegen den Kopf getreten haben soll, verließ die 19-jährige Täterin den U-Bahnhof in Begleitung zweier Männer und Frauen. Sie wurde wenig später in der Wohnung ihrer Eltern festgenommen. Die 20-Jährige kam mit leichten Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar