Kontrolle in Berlin-Mitte : Polizei findet 2000 Handys bei Autofahrer

Bei einer Verkehrskontrolle in Gesundbrunnen macht die Polizei einen Fund. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Hehlerei.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Tsp

Bei einer Verkehrskontrolle im Norden Berlins hat die Polizei mehr als 2000 Handys, Tablets, Dash-Cams und Navigationsgeräte beschlagnahmt. Ein 34-jähriger Fahrer wurde am Dienstagmittag im Stadtteil Gesundbrunnen (Mitte) angehalten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Im Fahrzeug entdeckten die Polizisten dann die Elektrogeräte. Der Mann konnte nicht nachweisen, dass sie ihm gehörten. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Hehlerei. (dpa)