Marzahn-Hellersdorf : Überfall auf Getränkemarkt

Zwei bewaffnete Männer erbeuteten am Dienstag die Tageseinnahmen eines Getränkemarkts und konnten fliehen. Die Ermittlungen laufen.

Die maskierten Räuber konnten nach dem Überfall in unbekannte Richtung flüchten.
Die maskierten Räuber konnten nach dem Überfall in unbekannte Richtung flüchten.Foto: Patrick Pleul/dpa

In der Allee der Kosmonauten haben zwei maskierte Männer am Dienstagabend einen Getränkemarkt überfallen. Die Männer trugen zwei Schusswaffen bei sich, als sie den Ermittlungen zufolge am Dienstag gegen 19.35 Uhr den Laden betraten. Dort bedrohte einer der Räuber mit einer Schusswaffe einen 16-jährigen Kunden und dessen 47-jährige Mutter und forderte deren Handys. Nachdem beide aber behaupteten, kein Mobiltelefon bei sich zu tragen, ließ der Räuber von ihnen ab.

Mit vorgehaltener Schusswaffe brachte sein Komplize einen 68-jährigen Angestellten dazu, die Kasse zu öffnen und die Tageseinnahmen herauszugeben. Laut Polizeimeldung konnten die Räuber anschließend in unbekannte Richtung flüchten.

Die beiden Kunden und der Angestellte des Getränkemarkts erlitten einen Schock. Die Ermittlungen führt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6.

(Tsp)