Marzahn-Hellersdorf : Unachtsames Überqueren einer Straße: Fußgänger wird von PKW angefahren

Ein 88-Jähriger wurde in Marzahn von einem Auto erfasst. Er musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)Foto: Ralph Peters

Bei einem Unfall in Marzahn wurde am Sonnabendvormittag ein Fußgänger von einem PKW angefahren und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei überquerte der 88-Jährige gegen 10.30 Uhr die Märkische Allee ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Der Mann wurde von einem Auto erfasst, mit dem ein 64-Jähriger die Märkische Allee in Richtung Allee der Kosmonauten befuhr. Der Senior prallte zunächst gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Straße. Rettungskräfte brachten den Fußgänger mit schweren Verletzungen an Kopf und Oberkörper zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (Tsp)