Nachfolger von Margarete Koppers ernannt : Marco Langner ist neuer Vizepräsident der Polizei

Berlin hat wieder einen Polizeivizepräsidenten: Am Dienstag wurde Marco Langner vom Innensenator ernannt.

Berlins Polizeivizepräsident Marco Langner.
Berlins Polizeivizepräsident Marco Langner.Foto: Polizei Berlin

Innensenator Andreas Geisel hat am Dienstag Marco Langner zum Polizeivizepräsidenten ernannt. Damit ist die Führungsriege im Präsidium komplett. Der Tagesspiegel hatte die Personalie bereits im August veröffentlicht. Bekanntlich hatte Geisel im Frühjahr Klaus Kandt als Polizeipräsidenten rausgeworfen, sein Vize Margarete Koppers war nahezu zeitgleich zur Staatsanwaltschaft gewechselt. Barbara Slowik wurde im Sommer zur neuen Präsidentin ernannt.

"Mit der heutigen Ernennung konnte ich die Neustrukturierung an der Spitze der Berliner Polizei – so wie angekündigt – im vorgesehenen Zeitrahmen abschließen", teilte Geisel mit. "Mit Frau Dr. Slowik und Herrn Langner führt jetzt ein Duo die Hauptstadtpolizei, das alle Kompetenzen mitbringt, um diese wichtige Sicherheitsbehörde für die Zukunft aufzustellen und die täglichen Herausforderungen des Polizeidienstes zu meistern. Der 1961 in Berlin geborene Marco Langner kennt Berlin sehr genau und hat die Polizeiarbeit von der Pieke auf gelernt. Mit seiner Erfahrung wird die Polizei unsere Stadt noch sicherer machen.“

Die Gewerkschaft der Polizei lobte die Polizeispitze in höchsten Tönen: "Gemeinsam bilden die beiden ein Tandem, das sich in den bisherigen Gesprächen mit schwungvollem Antrieb, innovativen Ideen und sachorientierter Diskussion präsentiert hat."

Diese berufliche Laufbahn verschickte die Innenverwaltung:

 

  • 1980 – 1982   Ausbildung für den mittleren Dienst der Schutzpolizei 
  • 1987 – 1990   Ausbildung für den gehobenen Dienst der Schutzpolizei
  • 1994 – 1996   Ausbildung für den höheren Polizeivollzugsdienst 
  • ab 07/1996 Referent des Lagedienstes der Polizeidirektion 7
  • ab 01/1997 Referent des Polizeiabschnitts 76
  • ab 06/1997 Referent im Stab des Polizeipräsidenten
  • ab 05/2000 Stellvertretender Abteilungsführer der  2. Bereitschaftspolizeiabteilung
  • ab 07/2003 Abteilungsführer der 2. Bereitschaftspolizeiabteilung
  • ab 02/2008 Leiter des Polizeiabschnitts 51
  • ab 08/2012 Stabsbereichsleiter beim Polizeipräsidenten

(St 1 Einsatz/ Kriminalitätsbekämpfung/ Verkehr)

  • ab 10/2013 Abteilungsleiter des LKA 6 Operative Dienste
  • ab 07/2015 Stabsbereichsleiter beim Polizeipräsidenten

(St 1 Einsatz/ Kriminalitätsbekämpfung/ Verkehr)

  • ab 01/2016 Stabsleiter beim Polizeipräsidenten (Leiter St PPr)