Osloer Straße : Radfahrerin kollidiert mit Fußgängerin

Eine Frau will die Osloer Straße überqueren und tritt auf den Radweg. Eine entgegenkommende Radfahrerin kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und stößt mit der Fußgängerin zusammen. Die Radfahrerin erleidet schwere Verletzungen.

Eine Radfahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin gestürzt und hat sich schwer verletzt. Die 34-Jährige war am Montag in Berlin-Gesundbrunnen auf der Osloer Straße mit ihrem Rad unterwegs, als eine 59-Jährige vor ihr den Radweg überqueren wollte, wie die Polizei mitteilte.

Abgefahren - Ihre unbeliebtesten Radstrecken
Auch kaum sichtbare bauliche Mängel können schwere Stürze verursachen: Am Olof-Palme-Platz in Tiergarten riss unserem Leser Andreas Erben bei einer Kollision mit einem Stahlpoller das Vorderrad ab. Grund für den Zusammenstoß ...Weitere Bilder anzeigen
1 von 695Foto: Andreas Erben
20.11.2020 17:06Auch kaum sichtbare bauliche Mängel können schwere Stürze verursachen: Am Olof-Palme-Platz in Tiergarten riss unserem Leser...

Die Radfahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen und stieß mit der Frau zusammen. Dabei stürzte sie von ihrem Rad und verletzte sich schwer am Kopf. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Passantin blieb unverletzt.

(dapd)