Polizei findet Drogen : Zwei Kilogramm Marihuana in Charlottenburger Wohnung entdeckt

Bei der Durchsuchung einer Wohnung machten Beamte einen überraschenden Fund. Festgenommen wurde ein 33 Jahre alter Mann.

Person beim Konsum von Marihuana. (Symboldbild)
Person beim Konsum von Marihuana. (Symboldbild)Foto: picture alliance / dpa

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Charlottenburg hat die Polizei zwei Kilogramm Marihuana gefunden. Das teilte die Behörde am Donnerstag mit.

Die Wohnung wurde wegen eines mutmaßlichen Betrugsfalls durchsucht, sagte ein Sprecher der Polizei. In der Wohnung, die sich in der Pulsstraße befindet, fanden die Polizisten die Drogen in einer Plastiktüte in einem Rucksack.

Festgenommen wurde der 33-jährige Bruder des Wohnungsinhabers. Er wird verdächtigt, unerlaubt mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. (tsp/dpa)