Polizei stoppt Hochzeitskorso in Wedding : Schlagstock und Messer gefunden

Am Donnerstagabend haben Beamte einen Autokorso in Mitte angehalten und zwölf Fahrzeuge kontrolliert. Ein Fahrer hatte Waffen bei sich.

Eine Funkstreife im Einsatz. (Symbolbild).
Eine Funkstreife im Einsatz. (Symbolbild).Foto: dpa

In Wedding haben Polizisten am Donnerstagabend einen Hochzeitskorso gestoppt und dabei Waffen gefunden: Gegen 20.30 Uhr bemerkten Zeugen in der Reinickendorfer Straße quietschende Reifen und aufheulende Motoren, teilte die Polizei mit.

Vor Ort überprüften die Beamten zwölf Fahrzeuge, hauptsächlich Mietautos von BMW, Mercedes und Ferrari, und kontrollierten die Fahrer, die zwischen 18 und 41 Jahren alt waren. Bei einem 32-Jährigen wurde demnach ein Teleskopschlagstock und ein Einhandmesser gefunden. Er wurde wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt. (Tsp)