Raser in Berlin-Mitte : Mit 172 Stundenkilometern über die Stadtautobahn

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt fuhr ein 19-Jähriger über die Stadtautobahn. Jetzt erwartet ihn ein Bußgeld von 960 Euro.

Polizeikontrolle (Symbolbild).
Polizeikontrolle (Symbolbild).Foto: dpa

Mit doppelter Geschwindigkeit durch den Regen: 172km/h auf dem Tacho und ein 19-Jähriger rast in einem Audi A6 Montagnacht über die nasse Stadtautobahn. In Moabit wurde er schließlich von der Autobahnpolizei gestoppt. Da lediglich 80km/h auf der Strecke erlaubt sind muss der junge Fahrer nun ein Bußgeld in Höhe von 960 Euro zahlen. Zudem erwarten ihn drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. (Tsp)