Schläge in Treptow-Köpenick : 15 gegen einen in Oberschöneweide

Reizgas, Tritte, Schläge: Ein 30-Jähriger ist Samstagabend in Oberschöneweide attackiert worden - von 15 anderen Männern. Vorher gab es Streit.

Foto: Archiv

Erst gab es Streit, später Prügel. Am Samstagabend ist ein 30-Jähriger von etwa 15 Männern angegriffen worden. Laut Mitteilung der Polizei von Sonntag wurde er in der Wilhelminenhof- /Ecke Edisonstraße in Oberschönweide (Treptow-Köpenick) attackiert. Die Männer traten und schlugen auf den 30-Jährigen ein und besprühten ihn mit Reizgas. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Nachdem Rettungskräfte eingetroffen waren, gab der Verletzte an, er sei zuvor in einem Imbiss mit einem Mann in Streit geraten. Die Feuerwehr brachte den 30-Jährigen in ein Krankenhaus, das er nach ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. (Tsp)