Schöneberg : Polizisten stoppen Autorennen: Wagen beschlagnahmt

Erneut haben zwei Männer in Berlin ein Straßenrennen veranstaltet - sie wurden aber schon nach kurzer Zeit von Polizisten gestoppt.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Die zwei 21 und 32 Jahre alten Fahrer fielen einer Streife des Polizeiabschnitts 24 auf, als sie in der Nacht zum Samstag mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stülerstraße in Schöneberg rasten. Die Beamten folgten den beiden Wagen vom Typ Audi und Bentley und stoppten sie an der Kreuzung Schillstraße/Urania/Kurfürstenstraße. Beide Fahrer wurden erkennungsdienstlich behandelt. Sie mussten ihre Führerscheine abgeben, die Autos wurden beschlagnahmt.