Schwerer Verkehrsunfall in Lankwitz : 69-jähriger Radfahrer prallt mit PKW zusammen und verletzt sich schwer

Durch einen Zusammenstoß mit einem PKW verletzt sich ein Radfahrer in Lankwitz schwer. Der 69-jährige Mann soll soll unachtsam auf die Fahrbahn gefahren sein.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Lankwitz am Montagmittag über eine PKW-Motorhaube gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Notarzt musste den Schwerverletzten vor Ort behandeln.

Nach bisherigen Informationen der Polizei soll der 69-Jährige gegen 12.30 Uhr, ohne auf den Verkehr zu achten, von einem Parkweg in der Wedellstraße auf die Fahrbahn gefahren sein. Ein 68-jähriger Autofahrer führte mit seinem PKW zwar noch eine Gefahrenbremsung durch, doch konnte den Zusammenstoß nicht verhindern.

Der Radfahrer stürzte über die Motorhaube und verletzte sich schwer. Nachdem ein Notarzt den 69-Jährigen vor Ort behandelt hatte, brachten Rettungskräfte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (tsp)