Schwerer Verkehrsunfall in Tiergarten : Motorradfahrer kollidiert mit Baum

Bei einem riskanten Überholvorgang verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt.

Notarzteinsatz - Symbolbild.
Notarzteinsatz - Symbolbild.Foto: picture alliance / dpa

Donnerstag Abend kam es an der Ecke Schöneberger Ufer und Georg-C.-Marshall-Brücke zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Der 45-jährige Fahrer verlor bei einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Motorrad.

Nach Angaben der Polizei, überholte er ein Auto, das auf der rechten Außenspur unterwegs war. Der Motorradfahrer soll dabei mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein und das Auto verkehrswidrig rechts überholt haben. Dabei soll er seitlich mit dem Auto in Kontakt gekommen sein und das Gleichgewicht verloren haben.

Daraufhin kam der Motorradfahrer von der Straße ab, prallte mit einem Baum zusammen und wurde zurück auf die Straße geschleudert. Polizeikräfte einer Einsatzhundertschaft, die zufällig in der Nähe waren, versorgten den Mann. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. (Tsp)