Update

Signalstörung behoben : Züge der U1 und U3 rollen wieder

Schlechter Start am Dienstag: Wegen einer Stellwerkstörung fuhr eine Stunde gar keine U-Bahn zur Warschauer Straße. Nun soll die Störung behoben sein.

Der U-Bahnhof Warschauer Straße (Archivbild)
Der U-Bahnhof Warschauer Straße (Archivbild)Foto: Jochen Brockmann

Gegen 7.30 Uhr hatte die BVG gemeldet, dass der Betrieb zwischen Nollendorfplatz und Warschauer Straße ganz eingestellt werden musste. Nach Angaben der BVG gab es eine Störung im Stellwerk Schlesisches Tor.

Gegen 8.30 Uhr twitterte die BVG: "Wir können jetzt wieder jeden zweiten Zug zur Warschauer Straße fahren lassen. Es sind allerdings alle Fahrten sehr unregelmäßig." Seit um 9 Uhr sollen die Züge wieder nach Plan fahren.