SPD-Zentrale in Berlin : Willy-Brandt-Haus mit Farbe und Steinen attackiert

In der Nacht zu Freitag attackierten Unbekannte die Parteizentrale der SPD in der Stresemannstraße. Dabei wurden die Fassade und Fenster beschädigt.

Die SPD-Parteizentrale in Kreuzberg, hier noch mit intakter Fassade.
Die SPD-Parteizentrale in Kreuzberg, hier noch mit intakter Fassade.Foto: picture alliance/Paul Zinken/dpa

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag das Willy-Brandt-Haus in Kreuzberg attackiert. Laut Zeugenangaben sollen mehrere maskierte Personen gegen 23.40 Uhr auf die Fahrbahn vor der SPD-Parteizentrale in der Einmündung Wilhelmstraße/Stresemannstraße gerannt sein. Dabei warfen sie mit schwarzer Farbe gefüllte Flaschen und Pflastersteine gegen das Gebäude. Dabei wurden die Fassade und Fenster beschädigt. Anschließend sollen die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. (Tsp)