Staatsschutz ermittelt : 27-Jährige mit Kopftuch in Friedrichshagen angegriffen

Eine junge Frau ist am Sonntag auf einer Kreuzung in Treptow-Köpenick angegriffen und in den Bauch getreten worden. Der Täter flüchtete.

Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild).
Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild).Foto: dpa

In Friedrichshagen ist eine 27-jährige Frau am Sonntagmittag auf der Straße von einem Mann angegriffen und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei überquerte die Frau, die ein Kopftuch trug, die Kreuzung Dahlwitzer Landstraße/Schöneicher Straße in Treptow-Köpenick, als sie ein entgegenkommender Mann an den Armen packte und in den Bauch trat.

Die Frau und zwei Zeugen gaben demnach an, der Angreifer sei in Richtung Fürstenwalder Damm geflüchtet. Die 27-Jährige wollte wegen ihrer Bauchschmerzen selbst zum Arzt gehen. Der für politisch motivierte Kriminalität zuständige Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar