Steglitz-Zehlendorf : 17-jähriger Radfahrer bei Zusammenprall mit Polizeiwagen schwer verletzt

Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Jugendliche vom Gehweg auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Lankwitz ist ein 17-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr der Jugendliche gegen 14.45 Uhr mit einem Fahrrad vom Gehweg der Dessauer Straße zwischen geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn, offensichtlich ohne dabei auf den Verkehr geachtet zu haben.

Dabei stieß er mit einem aus Richtung Gallwitzallee kommenden Polizeifahrzeug zusammen. Der 17-Jährige wurde schwer am Kopf verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizei untersucht nun den Unfallhergang. (Tsp)