Steglitz-Zehlendorf : Ehemann verletzt Ehefrau lebensgefährlich

Am frühen Morgen alarmierte der 75-Jährige Polizei und Rettungskräfte. Das Landeskriminalamt ermittelt nun wegen versuchter Tötung.

Die Polizei will mit Hilfe der Kamerabilder die Räuber ermitteln.
Die Polizei will mit Hilfe der Kamerabilder die Räuber ermitteln.Foto: dpa

Ein 75-Jähriger soll in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag seine 84-jährige Ehefrau lebensgefährlich verletzt haben.

Um 4 Uhr morgen rief der Mann Polizei und Rettungskräfte zu seinem Einfamilienhaus in die Schäferstraße im Ortsteil Wannsee. Die Frau wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht und ihr Ehemann vorläufig festgenommen. Das Landeskriminalamt Berlin hat nun die Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar