Steglitz-Zehlendorf : Mehrere Verletzte bei Unfall im Chemielabor in Lankwitzer Schule

Bei einer Verpuffung im Chemielabor in einer Berliner Schule wurden eine Lehrkraft und fünf Schüler verletzt.

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: Thilo Rückeis

Bei einer Verpuffung in einem Chemielabor in der Bröndby-Oberschule in Berlin-Lankwitz wurden am Freitag mehrere Personen verletzt. Das teilte die Berliner Feuerwehr über Twitter mit.

Die Feuerwehr war mit rund 20 Kräften im Einsatz. Eine Lehrkraft erlitt Brandverletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Fünf Jugendliche erlitten Knalltraumen und wurden ebenfalls in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. (Tsp)

0Kommentare

Neuester Kommentar