Treptow-Köpenick : Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Motorrad- und ein Autofahrer wollten auf der Wendenschloßstraße gleichzeitig eine Straßenbahn überholen - dabei kam es zur Kollision.

Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild).
Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild).Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Köpenick am Sonntagabend wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der 32-Jährige gegen 20.30 Uhr in der Wendenschloßstraße unterwegs und hielt hinter einem Auto, das wiederum hinter einer Straßenbahn gehalten hatte. Als der Motorradfahrer rechts überholen wollte, scherte auch der 50-jährige Fahrer des Wagens aus, dabei kam es zum Zusammenprall. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen an Armen, Beinen sowie am Kopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Tsp)