Treptow-Köpenick : Rad schleudert gegen Achtjährige

Schwere Gesichtsverletzungen erlitt eine Achtjährige in Plänterwald. Zwei Radfahrer waren zusammengestoßen, eines der Fahrräder schleuderte über die Straße und traf das Mädchen.

Mit dem Fahrrad durch Berlin ist oft gefährlich (Symbolbild).
Mit dem Fahrrad durch Berlin ist oft gefährlich (Symbolbild).Foto: dpa

Eine Achtjährige zog sich bei einem Verkehrsunfall in Plänterwald Dienstagfrüh schwere Gesichtsverletzungen zu. Ein 44 Jahre alter Radfahrer fuhr auf dem Radweg der Kiefholzstraße in Richtung Treptower Straße, als er an der Kreuzung mit einem 61-jährigen Radfahrer zusammenstieß.

Der 44-Jährige stürzte, sein Fahrrad traf das achtjährige Mädchen, das gerade die Kiefholzstraße zu Fuß überquerte. Laut Zeugenaussagen soll der jüngere Radfahrer bei Rot gefahren sein, der 61-Jährige hatte laut Aussagen Grün. (Tsp)