Treptow-Köpenick : Venezolanerin in Grünau rassistisch beleidigt

Rassistische Attacke in Grünau: Eine Frau aus Venezuela wurde dort beschimpft und geschubst.

Eine Funkstreife im Einsatz.
Funkstreife im Einsatz.Foto: dpa

Eine 43-jährige Frau aus Venezuela ist am Samstagvormittag im Treptow-Köpenicker Orstteil Grünau rassistisch beschimpft und anschließend gestoßen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen stellte sich ihr ein 59 Jahre alter Fußgänger in den Weg, als sie auf dem Bürgersteig an der Dahmestraße mit dem Rad entlangfuhr. Beide gerieten in Streit, woraufhin der Mann sie rassistisch beleidigte und ihr einen Stoß in den Rücken versetzte. Herbeigerufene Polizisten hielten den 59-Jährigen fest, ermittelten seine Personalien und leiteten ein Strafermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung und Beleidigung ein. Die Ermittlungen führt der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.